Ferienregion Imst

#15570 - Nassereither Schellerlauf

Ferienregion Imst

Wer auf der Suche nach Abenteuern ist, ist hier gut aufgehoben!

Die Ferienregion Imst wird als Outdoor - Zentrum Tirols bezeichnet – und das zu Recht.

Auf einem 800km langen Rundkurs führt der Bike Trail Tirol quer durch das ganze Land und auch durch die Imster Region.

In dem 360km langen Wandernetz findet jeder Bergfreund seine Traumroute.

Ein einmaliges Wildwassererlebnis beschert Ihnen eine Rafting - Tour durch die Imster Inn - Schlucht.

Im ''Climbers Paradise'' ist die Auswahl für Kletterbegeisterte grenzenlos. Klettersteige, Kletteranlagen und über 700 verschiedene Routen für Sportkletterer bieten Anfängern und Profis gleichermaßen eine abwechslungsreiche Auswahl. Selbst im Winter kann man in den Klettergärten klettern.

Das idyllische Skigebiet Hoch - Imst ist besonders bei Familien beliebt.

Für Kinder werden gratis Skikurse angeboten.

Die Latschenhütte und die Untermarkter Alm werden gerne zur Stärkung nach einer Schneeschuhwanderung oder einem Rodelausflug besucht.

Einen besonderen Adrenalinkick verspricht der Alpine Coaster. Mit der längsten Alpenachterbahn der Welt rasen Sie von 1500 Metern Seehöhe rund 3,5 Kilometer lang den Berg hinab.

Wer es gerne etwas ruhiger mag, dem stehen viele Ausflugsziele in der Umgebung zur Verfügung:

Mitten im Stadtzentrum von Imst gibt es einen Einstieg in die Rosengartenschlucht. Diese zählt zu den wertvollsten Biotopen Tirols. Auf einer Länge von 1,5km können Sie die spannende Entstehungsgeschichte der Blauen Grotte erfahren.

Imst zählt seit jeher zu einem der wichtigsten Bergbaugebiete Nordtirols.

In der ''Knappenwelt Gurgltal'' erfahren Sie alles über die Arbeit und das Leben der Knappen. Eine eigene Kinderwelt sorgt auch bei den Kleinen für Begeisterung.

In der Starkenberger Biererlebniswelt lernen Sie in historischem Ambiente alles über die Geschichte des Brauens. Weltweit einmalig ist hier das Bierschwimmbad. Auf Vorbestellung können Sie darin auch baden.

Ein besonderes Brauchtum wird seit Jahrhunderten beim ''Imster Schemenlaufen'' gelebt. Alle vier Jahre findet in der Faschingszeit ein großer Umzug statt, bei dem der Winter ''vertrieben'' werden soll.

Als erster Brauch Österreichs wurde das ''Imster Schemenlaufen'' als UNESCO - Weltkulturerbe deklariert.

 

www.climbers-paradise.com/regionen/imst/

www.starkenberger.at/das-bierbad.html

mehr erfahren

Mehr erfahren